Twitter Beiträge gemischt Q1, Umsatz-Licht

Twitter berichtet gemischte Ergebnisse des ersten Quartals Ergebnis Dienstag, mit Umsatz-Führung, die weit unter Wall Street Erwartungen fiel.

Das soziale Netzwerk verzeichnete einen Nettoverlust von 80 Millionen Dollar oder 12 Cent pro Aktie (Statement).

Non-GAAP-Erträge waren 15 Cent pro Aktie auf einen Umsatz von 595 Millionen Dollar, ein Plus von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Twitter sagte, dass Einkommen am niedrigen Ende der Erwartungen hereinkam, weil Markenvermarkter “nicht die Ausgaben so schnell erhielten, wie erwartet.”

Wall Street suchte nach Einnahmen von 10 Cent pro Aktie mit 608 Millionen US-Dollar Umsatz.

In Bezug auf die Führung erwartet Twitter nun im zweiten Quartal einen Umsatz im Bereich von $ 590 Millionen bis $ 610 Millionen, was unter den erwarteten 678 Millionen Dollar liegt. Twitter-Aktien wurden nach mehr als 11 Prozent nach dem Markthandel.

Wie immer blieb das Wachstum der Nutzer und die monatlich aktiven Nutzer (MAUs) für Analysten ein oberstes Interesse. Der Microblogging-Riese wurde nicht in der Lage, Anleger auf dieser Front gefallen, mit MAU Summen wiederholt verfehlt Erwartungen.

Twitter meldete 310 Millionen MAUs für das Quartal (83 Prozent von Handy). Vergleiche hier sind ein wenig schwierig in diesem Quartal, da Twitter nicht mehr SMS Fast Followers in der gesamten MAU tally umfasst.

Das heißt, Twitter gelungen, 5 Millionen MAUs im Laufe des Q1 hinzufügen. Wall Street hatte erwartet, über 308 Millionen MAUs. Aber wie Sie in der Tabelle unten sehen können, hat MAU Wachstum fast stagniert für das letzte Jahr.

Dies ist unsere erste vierteljährliche Aktualisierung, nachdem wir unsere langfristige Strategie und unsere Prioritäten festgelegt haben “, sagte Twitter in der Gewinnfreisetzung.” Als Erinnerung haben wir fünf Prioritäten für das Jahr: die Verfeinerung unseres Kernservices, des Live-Streaming-Videos, der Schöpfer und Beeinflusser, 3 Sicherheit und Entwickler. Jeder ist entscheidend für die Stärkung unserer Plattform und Publikum rund ums Leben. Wir haben in Q1 sinnvolle Fortschritte erzielt.

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Dell Technologies stellt Q2-Ergebnisse vor, Box schlägt Markterwartungen für Q2, Salesforce Q2 schlägt Schätzungen, Aktien fallen auf Q3-Leitlinien, Pure Flash schlägt Q2-Schätzungen, sieht große Umsatzzuwächse, Splunk, Autodesk, Brocade berichten über starke Quartäre, Aktien schlagen auf weichen Leitlinien, HP Q3 schlägt Schätzungen, aber der PC, Drucker Wehe weiter, Arbeitstag Beiträge Rekord Quartalsumsatz für Q2

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun