Square bekräftigt Open-Source-Engagement mit der neuesten Version

Open-Source hat sich zu einem der angesagtesten Themen in Tech in diesem Jahr – ein Thema, das einige Unternehmen in ihre Unternehmenskulturen und Geschäftsstrategien eingebettet haben, während andere auf dem Zug auf ein Bild zu bauen sind.

Square hat an Bord mit Open Source für ein paar Jahren jetzt, mit der Öffnung mehr als ein Viertel von einer Million Zeilen Code für mehr als 60 Projekte mit einer Rate von alle 2,5 Wochen im Durchschnitt.

Jetzt ist die Zahlungen Plattform Getriebe bis zu drücken Sie weitere 250.000 Zeilen Code aus einer Einheit allein.

Die beefed-up-Release stammt aus Square’s, Erwerb von Foto-Sharing-App-Sucher, Dezember.

Quadratische Wiederholungen bestätigten, dass der Kauf in erster Linie auf Talent konzentriert war, Abholung ein Team von knapp einem Dutzend Ingenieure. Auf der Website exklusiv am vergangenen Donnerstag, sagte Square Chief Technology Officer Bob Lee das Talent und die brainpower das New York City-Team besitzt und bemerkte seine vorherige Zusammenarbeit mit Suchers Mitbegründer, wenn sie alle zuvor Kollegen bei Google waren.

Lee, der seit etwa viereinhalb Jahren am Square ist, betonte das Engagement von Square für Open Source, während er auch die Technologie-Ressourcen von Sucher anspornte.

“Wir wollten den Code nicht schmachten lassen”, sagte Lee, “das sind zwei Jahre Arbeit von einigen der besten Ingenieure der Welt. Es wäre eine Schande, es für uns zu behalten. ”

Peter Mattis, Mitbegründer von Viewfinder und mittlerweile Software-Ingenieur bei Square, erkannte, dass das Produkt selbst nicht erfolgreich war, aber es gab viele gute Ideen im Quellcode.

Ein Großteil des Codes von Sucher, der in dieser Woche geöffnet ist, dreht sich um eine Allzweck-Infrastruktur. Andere Edelsteine ​​in dort gehören Client-Bibliotheken für die Synchronisierung von Daten über mobile Geräte sowie Frameworks für den Aufbau von Back-End-Datenspeicherung auf Amazon Cloud-Daten-Produkte.

“Wir wollten den Code nicht schmachten lassen”, sagte Lee, “das sind zwei Jahre Arbeit von einigen der besten Ingenieure der Welt. Es wäre eine Schande, es für uns zu behalten. ”

Trotz der Bevy (wenn nicht Überlastung) von Foto-Sharing-Anwendungen in diesen Tagen, Lee darauf hingewiesen, dass es eine “Menge Komplexität”, die in den Aufbau einer Foto-Sharing-App geht, bemerkte, dass diese schwere Last von Code “ist wirklich wie Kunst für uns .

Bei Square werden einige der Sucher-Bits, die bereits implementiert sind, Datenspeicher-Code beinhalten, der in Square iOS payments app bearbeitet wird.

Open Source ist ein wirklich guter Weg, um Ressourcen mit anderen großen Unternehmen wie uns selbst zu ziehen “, bemerkte Lee und erklärte, es befreit alle, bis mehr Zeit auf Gebäude-Features, die Produkte zu differenzieren eher als” Verschwendung von Zeit auf mehrere Build-Tools, wenn wir alle verwenden können konzentrieren Das gleiche Build-Tool. ”

Lee betonte auch den Wert der Open Source bei der Gewinnung und Beibehaltung top Engineering Talente, möglicherweise spiegelt eine größere Kompetenz Lücke und wettbewerbsintensive Szene spielen in Silicon Valley und darüber hinaus jetzt.

Lee ging so weit, um die Qualität der Ingenieur-Team und Designer als das Geheimnis des Erfolgs von Square. Er auch vorgeschlagen, dass Open Source bietet auch die Möglichkeit, zu zeigen, anstatt zu erzählen während der Rekrutierung.

Mattis stimmte zu und fügte hinzu, dass “es reale Argumente für ein Unternehmen gebe, um alles zu öffnen”, unter Berufung auf den Vorteil, potenzielle Mieten mit einem Einblick in die bereits eingesetzte Technologie anzubieten.

Platz macht Fußabdruck in der Nähe von Wall Street inmitten IPO, Verkauf Gerüchte, Square poaches Facebook-Produkt-Direktor für Anzeigen, Square erwirbt Terminmanager BookFresh, Square verweigert Ausverkauf Pläne, alle Augen auf die dicey aussehende Finanzen, Square greift ehemalige AWS exec zu führen Technologie, Square startet Markt, springt in E-Commerce, wie Square ermöglicht eine schnelle Service-Erstellung, verabschieden Square’s Flat-Fee Preise, Square integriert mit Xero, startet Software-Partner-Plattform

Um Quell-Skeptiker zu öffnen, argumentierte Mattis, dass die Nachteile zu öffnen Sourcing Hunderttausende (wenn nicht Millionen) von Zeilen Code sind bestenfalls minor.

“Viele Menschen nähern sich Open Source mit” How do wir verraten ein Stück des Schlosses? “Lee spekuliert:” Eigentlich denke ich, es ist das Gegenteil. Es gibt ein ziemlich geringes Risiko, dass du etwas weggeben wirst, das wichtig ist. ”

Mattis stimmte zu und fügte hinzu: “Es gibt wirkliche Argumente für ein Unternehmen, um alles zu öffnen.”

Lee beklagte, dass der schwierigste Teil über Open-Sourcing-Projekte ist nur Eichhörnchen weg genug Zeit, es zu tun. Mattis räumte ein, dass der Code des Suchers öffentlich “vor ein paar Monaten” veröffentlicht worden sein müsse, was auf die unvermeidlichen zeitraubenden Änderungen im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss zurückzuführen sei.

OpenOffice ist gestorben. Lang lebe LibreOffice, Open Onetime MS Office-Herausforderer OpenOffice: Wir können heruntergefahren aufgrund schwindender Unterstützung, Cloud, Red Hat noch Pläne auf die OpenStack Unternehmen, Speicher, Open Source Open Source Zstandard Datenkompression Algorithmus, zielt darauf ab, Technologie hinter Zip zu ersetzen

“Es gibt nur so viele Stunden am Tag”, witzelte Mattis.

Square nicht brechen die Zahl der Mitarbeiter, die es hat auf Lohn-und Gehaltsabrechnung nach Abteilung, sondern nur mit einer Belegschaft Zählung bei etwa 800 und zählen. Square verfügt über Ingenieurbüros in jedem ihrer Büros, von denen einige für einzelne Projekte, während andere mehrfache Aufgaben zugewiesen sind.

Der Kitchener-Waterloo-Standort in Kanada ist zum Beispiel dem Square Cash-Projekt gewidmet, der Pay-by-Gmail-Herausforderer im Februar vorgestellt. Das Atlanta-Team ist vor allem mit der Aufrechterhaltung der digitalen Zahlungsverkehrsinfrastruktur beschäftigt, während die Ingenieure im San Francisco-Hauptsitz alle über der Karte sind.

Das gleiche gilt für die schnell wachsenden Team in New York City als Platz bereitet sich auf einen neuen Platz zu bewegen, nur eine Meile nördlich von Wall Street in diesem Sommer.

Interessierte Entwickler und Ingenieure können diese Woche nach dem Sucher-Code auf Github suchen.

? OpenOffice ist gestorben. Es lebe LibreOffice

Onetime MS Office Herausforderer OpenOffice: Wir können wegen schwindender Unterstützung heruntergefahren werden

? Red Hat plant noch, das OpenStack-Unternehmen zu sein

Facebook Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt auf Technologie hinter Zip ersetzen