Russische Polizei nimmt einen Bissen aus der Online-Kriminalität

Die gefälschte Antivirus-Geschäft nur viel weniger rentabel.

Wie ich bereits in dieser Woche bemerkte, ging die Bande, die Mac Defender verbreitete, und eine ganze Reihe ähnlicher schüchterner Windows-Antivirenprogramme plötzlich am 23. Juni. Jetzt wissen wir, warum.

Mein Webseitenkollege Jason O’Grady berichtet, dass russische Behörden die Gruppe, die für die Verarbeitung von Zahlungen für eine große Anzahl solcher Banden verantwortlich war, gebissen haben. Weitere Details sind in diesem Bericht von Sicherheitsforscher Brian Krebs

Viele gefälschte Antivirus-Unternehmen, die Hacker bezahlt, um Junk-Sicherheitssoftware auf PC-Nutzer zu beenden, haben den Laden in den letzten Wochen geschlossen. Die Welle der Schließungen kommt inmitten erhöhter Kontrolle durch die Industrie von Sicherheitsexperten und eine Vielzahl von internationalen Strafverfolgungsbehörden.

Die Störung scheint zum Teil auf eine internationale Strafverfolgung Push gegen die gefälschte AV-Industrie. In einer neuen Operation nahmen Behörden Computer und Bediener in den Vereinigten Staaten und in sieben anderen Ländern in einer fortwährenden Untersuchung einer hackenden Gruppe, die $ 72 Millionen stahl, indem sie Leute in das Kaufen gefälschte AV stahlen.

Es könnte einen weiteren Grund für die Störung geben: Am 23. Juni verhaftete die russische Polizei Pavel Vrublevsky, den Mitbegründer des russischen Online-Zahlungsriesen ChronoPay und ein wichtiger Akteur im gefälschten AV-Markt.

Zuerst verknüpfte Krebs ChronoPay mit Mac Defender im Mai und bemerkte die lange und schmutzige Geschichte des Unternehmens, einschließlich der Verbindungen zum Conficker-Wurm.

Vrublevsky wurde Berichten zufolge am 23. Juni auf einem Flughafen außerhalb Moskaus verhaftet. Das kam eines Tages nach der US-Justizministerium angekündigt, dass es zwei Personen aus Lettland angeklagt und beschlagnahmt mehr als 40 Computern, Servern und Bankkonten in einem koordinierten internationalen Überfall.

Die Operation zielte auf internationale Cyber-Crime-Ringe, die mehr als 74 Millionen Dollar an Gesamtverlusten an mehr als eine Million Computerbenutzer durch den Verkauf betrügerischer Computersicherheits-Software, bekannt als “Scareware”, verursachten.

Warrants, die vom US-Bezirksgericht für den westlichen Bezirk von Washington und anderswo in den Vereinigten Staaten bezogen wurden, führten zur Beschlagnahme von 22 Computern und Servern in den Vereinigten Staaten, die an der Erleichterung und dem Betrieb eines Scareware-Systems beteiligt waren. Darüber hinaus wurden 25 Computer und Server im Ausland als Teil der Operation, einschließlich Ausrüstung in den Niederlanden, Lettland, Deutschland, Frankreich, Litauen, Schweden und dem Vereinigten Königreich aufgenommen wurden.

Holen Sie sich ein paar dieser Banden ist eine gute Nachricht für alle, und der Fokus auf Zahlungs-Prozessoren ist ein besonders effektiver Ansatz. Leider wird die Pause wahrscheinlich nur vorübergehend sein. Es gibt buchstäblich Hunderte von solchen Banden weltweit, und Sie können wetten, dass einige von ihnen bereit sind, Schritt in die neu entstandene Leere.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Collaboration, was ist das organisierende Prinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, CXO, ANZ Bank shuffle Tech Executive Deck

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck