Rackspace landet Staples als Cloud-Kunde, OpenStack Piloten ramp

Während Rackspace im dritten Quartal hatte das Unternehmen eine Fülle von High-Level-Gespräche mit Technologie-Führungskräfte über OpenStack, ein Open-Source-Cloud-Betriebssystem. Rackspace CEO Lanham Napier bemerkte das vierte Quartal wiederum viele dieser OpenStack Gespräche in Piloten.

Inzwischen scheint Napier gelandet, dass große Retail-Konto Rackspace war für das Ziel als Staples begann Piloten mit dem Hosting-und Cloud-Dienstleister.

Denken Sie daran, dass Rackspace vor drei Monaten eine große Aufregung gemacht hat, die Einzelhändler von Amazon Web Services, dem führenden Anbieter in der öffentlichen Cloud-Infrastruktur, zu vertreiben. Auf der Rackspace-Telefonkonferenz im vierten Quartal stellte Napier fest, dass Staples Open Cloud verwendet, um seine Cloud-Datenbank und Cloud Block Storage bereitzustellen. “Wir bekommen Pilotprojekte mit Unternehmenskunden und diese Projekte kommen vor Umsatz”, sagte Napier, Sprechen nach Rackspace im vierten Quartal Ergebnis Bericht.

Mit anderen Worten, Rackspace scheint seine Rolle als Gegengewicht zu AWS zu verfestigen – vorausgesetzt, dass Piloten zu Einnahmen werden. Napier versuchte, AWS und VMware mit demselben Pinsel zu malen – zwei Unternehmen, die bereits früh auf Cloud-Infrastruktur sprangen, aber über proprietäre Infrastruktur verfügen.

Napiers Schlüsselpunkte auf dem Anruf

Rackspace positioniert 2012 als Investitionsjahr, das rund um Open Stack drehte. Im Jahr 2013 plant das Unternehmen mehr investieren, um seine Infrastruktur zu wachsen.

Mehr

Rackspace Q4: Kundenbasis wuchs, aber Umsatz verfehlt Erwartungen

Amazonas AWS: $ 3,8 Milliarden Umsatz im Jahr 2013, sagt Analyst

Amazon-Web-Services: Rackspace’s OpenStack-Lizenzen: Amazon-VoIP-Provider: “AWS ist schlanke Fertigung, Kindle Fire für IT, Amazon Web Services bringt Data Pipeline, EC2-Instanzen für Analytics auf den Markt Auf Kundenradar

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Die meisten der Rackspace-Cloud-Wachstum ist auf seiner neuen Open-Cloud-Plattform.Im vorherigen Gesprächen diskutierten wir, dass wir Gespräche mit CIOs und Unternehmen über die offene Wolke. Ich glaube, dass diese Gespräche zu Piloten geführt haben “, sagte Napier,” wir haben – die überwiegende Mehrheit der Gespräche, auf die wir in früheren Gesprächen verwiesen haben, haben sich in Pilotprojekte mit uns verwandelt Um das Schreiben in die APIs von Rackspace zu drehen und die Performance zu optimieren. Rackspace plant, mehr Referenzen zu landen und von dort zu wachsen. Das alte Lock-In-Modell von proprietärer Technologie und teuren Enterprise-Lizenzverträgen nimmt ab. Die Menschen sind auf der Suche nach einem neuen Modell in Bezug auf den Ausbau ihrer Technologie, um eine echte neue Fähigkeit innerhalb ihrer Unternehmen einzuführen. Ich mag unsere Chancen in diesem. Wir lernen noch und wir haben viel zu tun. Wir sehen die Gelegenheit voran “, sagte Napier.

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienindustrie zu konzentrieren