Qld govt setzt mageres, grünes PC Einkaufenpolitik

Die Regierung von Queensland hat einen neuen “grünen” IT-Beschaffungsplan angekündigt, der alle Regierungsstellenkäufe von PCs, Laptops und Servern in den nächsten drei Jahren abdeckt.

Die QP-707-Vereinbarung, die von der staatlichen Einkaufsabteilung verwaltet wird, ist eine neue Panel-Vereinbarung von zugelassenen Lieferanten, die ab September in Kraft treten wird und alle staatlichen Stellen außer Queenslands Bildungsabteilung abdeckt.

Queenslands Minister für öffentliche Arbeiten, Wohnungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie, Robert Schwarten, sagte in einer Stellungnahme: “Wir haben zwei Ziele mit dieser neuen Vereinbarung: Geld zu sparen und mehr energieeffiziente Computer in Regierungsstellen zu bringen.”

Schwarten erwartet, mehr als 20 Millionen US-Dollar im ersten vollen Jahr des Gebrauches zu sparen – eine Zahl, die es auf den Preisen basiert, die die Regierung für ihre Hardware sechs Monaten zahlend war. Die Agenturen und Abteilungen der Queensland Regierung verbringen jährlich AU $ 100 Millionen pro Jahr auf Desktops, PCs und Servern.

Während Agenturen die Kontrolle über ihre eigenen IT-Budgets beibehalten, werden IT-Service- und Hardware-Einkäufe auf Dell, Fujitsu und den australischen Wiederverkäufer Data # 3 beschränkt. Fujitsu wird IBM, Lenovo und Acer Hardware zur Verfügung stellen, während Data # 3 HP und Toshiba Produkte liefern wird.

Data # 3 Managing Director John Grant sagte, dass HP derzeit den größten Anteil der Desktop-Hardware-Verkäufe an die Regierung von Queensland hält.

Die zugelassenen Lieferanten mussten nachweisen, dass sie nicht nur die Produkte liefern konnten, sondern sie auch am Ende ihres Lebenszyklus entsorgen konnten. Grant sagte Data # 3 hatte diese Funktion an einen Dritten vergeben, war aber nicht in der Lage zu sagen, welche Unternehmen sie verwenden.

Der Sprecher des Ministers sagte, die Veräußerungspolitik sei von wesentlicher Bedeutung, da der Sekundärmarkt für Altgeräte verschwinde, und nichtstaatliche Organisationen, die zuvor bei den Versteigerungen Wert auf Altgeräte gerettet hätten, machten zunehmend Gebrauch.

“Wir wollten sicherstellen, dass es eine Recycling-Politik beteiligt, um sicherzustellen, dass diese nicht am Ende als Deponie sind”, sagte der Sprecher.

Wiederverkäufer IPEX (ein Unternehmen von Volante), ASI Solutions und Optima sind nun aus der Liste der Zulieferer ausgeschlossen.

Der Sprecher des Ministers war nicht in der Lage zu sagen, warum die drei Lieferanten wurden fallengelassen, sondern sagte der Website Australien, dass sie nur fünf Prozent der Regierung der AU $ 75 Millionen jährlichen IT-Ausgaben.

Michael Dell übernimmt den Vorsitz im VMware Board

Michael Dell übernimmt Vorsitzender des VMware-Vorstandes, Cloud, Michael Dell zum Abschluss der EMV-Vereinbarung: “Wir können in Jahrzehnten denken, Dell, Dell Technologies Beiträge Q2-Ergebnisse, Datenzentren, Dell Technologies Heben: Hier ist, was zu sehen, wie Dell, EMC, eine Schar von Unternehmen Unternehmen kombinieren

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Dell Technologies Beiträge Q2 Ergebnisse

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren