Privatsphäre vs Schutz: Polizei und das Recht zu hacken

Newsmaker Australiens Staatspolizei wurde upping die ante auf Kriminelle, die Technologie verwenden, um ihre Aktivitäten zu schützen, aber ist es der richtige Weg zu gehen?

Die Regierungen von Victoria, Queensland und New South Wales (NSW) haben verschoben, um verdeckte Suche und Telekommunikation Abfangbefugnisse zu erhöhen, die Polizei im Kampf gegen Verbrechen verwenden kann.

Datenschutzanwälte haben solche Bewegungen kritisiert, weil sie der Polizei zu viel Macht gegeben haben. Unterdessen haben die Gesetzgeber die Bewegungen mit den Gründen gerechtfertigt, die notwendig sind, um die Kosten für die Bekämpfung von Verbrechen wie Drogenhandel, Terrorismus und Kinderpornographie zu senken.

Im Januar sagte die Regierung der U.K., sie habe vereinbart, mit dem Europäischen Parlament über Pläne zur Ausweitung der polizeilichen Befugnisse auf die Remote-Suche von Computern zu arbeiten. Während der Plan, Polizeihacken zuzulassen, in den nächsten fünf Jahren umgesetzt werden soll, erklärte das Innenministerium im Januar, dass noch keine Zeitpläne oder Details für die Vorschläge vorliegen.

Kurz nachdem die Bundesregierung ihre Gesetze erörtert hatte, um die Polizei in die Lage zu versetzen, Computer zu hacken, untersuchte das finnische Sicherheitsunternehmen F-Secure Europa und die USA und sammelte 1.020 Antworten auf die Frage: “Sollte die Polizei hacken?”. Insgesamt stimmten 23 Prozent zu, 11 Prozent waren unentschlossen und 65 Prozent dagegen. Die Antworten waren je nach Land unterschiedlich: rund 91 Prozent der Deutschen waren dagegen, während nur 56 Prozent der Briten gegen die Idee waren.

In einem E-Mail-Interview, die Website Asiens Schwester-Website, die Website Australien, fragte der renommierte Sicherheitsforscher Mikko Hyppönen über die Vor-und Nachteile der Strafverfolgung mit Hacker-Techniken, um Verbrechen zu bekämpfen.

F: Gibt es der Polizei die Möglichkeit, verdeckte und Remote-Zugriff auf eine verdächtige Computer eine notwendige Waffe zur Bekämpfung der Kriminalität heute, da Kriminelle haben Technologien wie Verschlüsselung für Festplatten und Kommunikation übernommen? Hyppönen: Remote-Zugang wird genau verwendet, Laufwerk und Kommunikations-Verschlüsselung. Sie können diese nicht umgehen, es sei denn, Sie dürfen den Computer selbst hacken, dann können Sie auf die Daten zugreifen, auch wenn sie im Transit verschlüsselt sind oder wenn der Computer nicht verwendet wird.

Was sind die Risiken, die damit verbunden sind, dass die Polizei den Computer eines Verdächtigen hacken kann ?, Verunreinigung von Beweisen, ethische Probleme im Zusammenhang mit der Vermessung von unschuldigen Verdächtigen und beim Einholen.

Was ist der Status in Finnland und Schweden? In Finnland ist der Polizei keine Fernerkundung erlaubt. Die Polizei darf den Internetverkehr überhaupt nicht abhören, außer in extremen Fällen.

In Schweden hat die FRA [das Militärgeheimnis] weitreichende Rechte, jeden “ausländischen” Verkehr, der durch Schweden fließt, abzufangen und zu lesen. Dazu gehören große Teile des gesamten Verkehrs aus den Nachbarländern, darunter Finnland und bis zu einem gewissen Grad auch Russland. Das ist, was sie wirklich sind, nachdem ich denke.

Was ist Ihrer Meinung nach die größte technologische Herausforderung für die Polizei in Bezug auf das Sammeln von Beweisen in der heutigen Welt, die schiere Menge an Daten.

Was ist die Position von F-Secure, den Strafverfolgungsbehörden besonderen Zugang zu den Computern der Kunden zu gewähren? Sollte es mit der Polizei kooperieren und nicht blockieren Versuche, ein System zu hacken? Wir arbeiten regelmäßig mit verschiedenen Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt zusammen, um Virenschreiber und Online-Kriminelle zu verfolgen. Also sind wir offensichtlich “für” alle Verbesserungen der internationalen Polizei-Anstrengungen, um Online-Kriminalität zu reduzieren.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

Die meisten der hier diskutierten Rechte würden jedoch nicht gegen Online-Kriminelle eingesetzt, sondern um die Verbrechen in der ganzen Welt zu untersuchen, die Computer als Werkzeug nutzen, Drogenhandel, organisierte Kriminalität und so weiter. Die Umstände müssten ziemlich ernst sein, bevor der Polizei ein solcher Überwachungszugang gewährt würde.

Wir verkaufen Produkte, um unsere Kunden vor Angriffsprogrammen zu schützen – unabhängig von der Herkunft solcher Programme. Sicherlich könnte man sich einen Fall vorstellen, in dem unser Kunde unschuldig an irgendeinem Fehlverhalten sein würde, und aus Versehen würde er für ein Verbrechen verdächtigt, das er nicht begangen hat. In solch einer Situation würde er voller Erwartung von seinem Antivirus haben, der ihn gegen Trojaner schützt, auch wenn diese Trojaner von der Polizei kommen würden.

Aber die Rechnung, die in NSW eingeführt wurde, würde Polizei physischen Zugang zum Computer geben. Würde das nicht irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen auf einem Computer nutzlos machen? Grundsätzlich ja. Sie könnten physische Keylogger installieren, um Ihre Passwörter zu erhalten.

Wir haben nie eine Anfrage von irgendeiner Polizei oder Intelligenz-Organisation irgendwo auf der Welt erhalten, ihre Trojaner nicht zu entdecken. Also, wenn sie Trojaner verwenden, sie nicht senden sie an Antivirus-Unternehmen.

Wenn wir Proben von solchen Trojanern aus dem Feld [von Kunden] erhalten haben, konnten wir sie nicht von “normalen” verbrecherischen Trojanern unterscheiden.

Und selbst wenn sich ein Beamter mit uns in Verbindung setzen würde, um seinen Trojaner nicht zu entdecken, würden wir unsere Richtlinie, die vor acht Jahren im Jahr 2001 veröffentlicht wurde, verfolgen. Lesen Sie dazu unsere öffentliche Erklärung zum Thema.

Es wäre ein rutschiger Hang zu stoppen Aufdeckung Regierung Trojaner. Wenn die australische Polizei uns bitten würde, etwas nicht zu erkennen und wir würden es tun, was dann? Sollten wir vermeiden, Hacker-Software von Regierungen … von welchem ​​Land? Deutschland? USA? Israel? Ägypten? Ich rannte?

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer