Papier ist nicht tot (noch): Post-it Note geht digital mit Evernote

SAN FRANCISCO — Mit einer intuitiven, Cloud-basierten Arsenal von Notizen und Produktivität apps ist Evernote bereits besser positioniert als die meisten aufstrebenden Software-Unternehmen, um Papier insgesamt zu ersetzen.

Warum ist der App-Hersteller so beharrlich, Papier am Leben zu halten?

Anstatt das altmodische Medium immer mehr archaisch zu machen, scheint die App-Macherin stattdessen scharf darauf, das Papier zu revolutionieren – ein Kopfschmuck einer Strategie, aber manchmal sind es jene seltsamen Ideen, die sich am Ende sowieso wirklich auszahlen.

Vor ein wenig mehr als 13 Monaten, Evernote zusammen mit einer Papierfirma, die noch einen Ruf für Raffinesse (zumindest bei Hüftern) behält: Moleskine.

Das war definitiv ein kluger Zug auf Evernote’s Teil, da es schwer ist, auf einer Notebookmarke zu hassen, die einst von Leuten wie Ernest Hemingway und Vincent Van Gogh geliebt wurde.

Angesichts der Tatsache, dass einer der großen Trends in der Tech-Technologie in den letzten zwei Jahren alles “smarter” (also die gesamte Wearable-Trend, kurzum) gemacht hat, hat Evernote im Grunde die gleiche Logik auf Papier angewandt: Das Ergebnis war der Evernote Smart Notebook von Moleskine, in dem Benutzer die Evernote Mobile Apps verwenden können, um Fotos von ihren Notizen auf den speziell beherrschten und quadratischen Blättern für die Archivierung, Abholung Handschrift Anerkennung und vieles mehr.

In diesem Jahr schaut Evernote, um ein anderes ikonisches Papierformfaktor zu verbessern, das wohl ein breiteres Publikum und mehr beiläufiger Zweck im Leben hat: das Post-Itanmerkung.

In Partnerschaft mit seinem Hersteller, 3M, wird Evernote rollen eine spezielle Post-it-Note-Kamera-Funktion für seine iOS 7 app nur. (Kein Wort, wann – oder ob – das kommt auf Android.)

Der Evernote / Post-It-Note-Mashup konsolidiert anstelle der Verwendung von Post-It-Notizen im Alltag und der Verwendung von digitalen Notizen auf einem Smartphone die benötigten Werkzeuge für jeden Post-It (unabhängig von Größe und Farbe) und die mobile App .

Alles, was der Anwender tun muss, ist ein Foto des Post-It mit der Evernote App zu schnappen, die die Notizen nach Farbe, Thema und sogar dem zugewiesenen Datum erkennen, analysieren und anschließend archivieren soll. Der Inhalt kann Text, eine To-do-Liste, eine Erinnerung oder sogar Skizzen sein.

Um die Dinge noch weiter zu vereinfachen, verspricht Evernote, dass der Post-Its auf seiner Cloud-basierten Plattform durchsucht werden kann. Der offensichtliche Vorteil für Evernote ist, dass es die Möglichkeit hat, in mehr Benutzer mit Hoffnungen umzuwandeln sie in Premium-Abonnenten zu schüren.

Evernote und Post-It sind sogar rollen eine Sammlung von speziell-gebrandmarkt Post-It-Produkte, die eine kostenlose 30-tägige Evernote Premium-Abonnement.

Evernote-CEO umreißt Strategie, um letztendlich eine Milliarde Nutzer zu vernetzen, Evernote Business startet für KMUs, Unternehmensteams, Evernote Business geht in ganz Europa, Evernote steigert die Sicherheit mit Evernote-Update mit dem Evernote Smart Notebook von Moleskine, Evernote wird mit einem eigenen Fujitsu Scansnap-Scanner in Hardware integriert, Evernote CEO: BYOD ist nicht das Ziel, Salesforce.com fügt Evernote Business Integration hinzu

Für Post-It können sie sowohl Push mehr Papier und versuchen zu bleiben relevant zugleich.

Bilder über Evernote

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien

Evernote

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

? M2M Markt springt zurück in Brasilien