Die Apple-Herausforderung für die PC-Enterprise-Festung

Während PCs die Plattform der Wahl im Geschäft für eine lange Zeit gewesen sind, ist die Verwendung von PCs und Macs in Unternehmen derzeit auf Augenhöhe, nach jüngsten Forschungen von Analystenunternehmen Telsyte, signalisiert die wachsende Präsenz von Apple innerhalb des Unternehmenssektors.

Telstye Senior Analyst Rodney Gedda sagte, dass, während Apple noch nie eine wirkliche Absicht, um in den Unternehmensbereich verwendet werden gehabt haben, werden Macs zunehmend angeboten, als eine Wahl von Unternehmen für ihre Mitarbeiter – vor allem durch die Forderungen der Mitarbeiter, die gekommen sind Schätzen das Gerät als Verbraucher – oder Mitarbeiter, die bringen ihre eigenen Apple-Geräte.

Einmal ein Pariah im Unternehmen, hat Apple leise als Liebling von Führungskräften und Fachleuten wegen der Benutzerfreundlichkeit des iPhone und iPad entstanden. Wir schauen, wie der Zustrom von Apple-Geräten die Technologielandschaft im Geschäft ändert.

Es gibt Unterschiede in den Anwendungsfällen, aber in den meisten Fällen ist die Business-Aufnahme von Apple-Geräten ähnlich wie die von PCs, und das ist einschließlich bringen Sie Ihre eigenen oder von Unternehmen gelieferten Geräten, es gibt eine Kombination aus all das geht in Unternehmen, ” er sagte.

Gedda sagte der andere Hauptgrund, warum Macs immer beliebter werden, weil die Anwendungen, die auf OS X verfügbar sind, sind kompatibel mit dem, was Unternehmen sind nach.

“Apple vermarktet sich selbst als mit zahlreichen Anwendungen, darunter viele für Unternehmen. Sie können nicht wirklich eine Plattform in diesen Tagen ohne Anwendungen”, sagte er.

In Bezug auf die Offenheit ist Windows technisch eher ein offenes [Ökosystem], aber in Bezug auf die Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen sind die beiden ziemlich gleich. Sie könnten leichte Vorteile mit Windows haben, aber es hat seine eigenen Server-Probleme als auch, im Vergleich zu OS X.

Cloud-Accounting-Software-Unternehmen Xero ist ein Unternehmen, das vor kurzem verbürgt, wie wichtig es ist, seine Anwendungen auf Apple-Geräten zu machen. Das in Neuseeland ansässige Unternehmen unterzeichnete eine Partnerschaft mit Apple, um seine Buchhaltungssoftware für alle Geräte bereitzustellen: Macs, iPads und iPhones.

“Wir haben eine enorme Nachfrage nach iOS-Lösungen von Kunden rund um den Globus gesehen, wie sie auf die Art und Weise sie verwalten ihre Geschäfte in der heutigen mobilen Welt zu sehen”, sagte Rod Drury, CEO von Xero.

IOS ist der Schlüssel zum Erfolg unserer Kunden, und wir konzentrieren uns darauf, eine schöne, Design-geführte Erfahrung zu schaffen, die nicht nur die Benutzer begeistert, sondern ihnen hilft, ihre Geschäfte mühelos und makellos zu führen.

Zur gleichen Zeit, hat Apple selbst erkannt, dass es eine Zunahme der Nachfrage nach seinen Geräten im Unternehmen, vor kurzem eine Partnerschaft mit IBM, um auf den Aufbau von exklusiven branchenspezifischen Anwendungen auf iOS zusammen. Einige dieser Anwendungen umfassen die Retention-App für die Versicherungswirtschaft, die Expert Tech-App für telcos, Case Advice für Regierung und Strafverfolgung und Incident Aware für Sozialarbeiter.

Gedda fügte hinzu, dass die anderen Vorteile Macs über PCs ist, dass Apple für die Bereitstellung eines ziemlich konsistenten Lebenszyklus in Bezug auf die Sicherheit, kontinuierliche Produktionsunterstützung, Updates, Akkulaufzeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist – gemeinsame Merkmale, die Unternehmen bei der Entscheidung, was zu beurteilen Geräte zu investieren. Dies ist im Gegensatz zu Android oder Windows, die, Gedda sagte, oft kämpfen, um solche Konsistenz zu liefern.

Apfel, Amazing Deal: Best Buy ist der Verkauf von Original Apple Watch für nur $ 189, Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobilität, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, Mobilität, $ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Die australische Wertpapierbörse (ASX) ist eine Firma, die begonnen hat, Mitarbeitern Macs als ihre Wahl des Geräts anzubieten. ASX CIO Tim Thurman erklärte, dass er als Teil seiner Vision, eine mobile Strategie innerhalb des Unternehmens zu implementieren – abgesehen davon, dass er ein “Disruptor” in einem eher traditionellen Unternehmen ist – darauf ausgerichtet ist, dass die Mitarbeiter flexibel arbeiten können Wie sie wollen. Mitarbeiter erhalten die Wahl, um auf einem Mac, Surface oder ThinkPad arbeiten, die auch für den persönlichen Gebrauch sein kann.

Thurman sagte über ein Drittel seiner Mitarbeiter sind derzeit mit einem Mac als ihr Gerät der Wahl.

“Es gibt eine Menge Leute da draußen, die Apple versierte, so dass sie wählen Mac für ihren eigenen persönlichen Gebrauch, und die Tatsache, dass sie es besser zu verwalten”, sagte er.

Thurman sagte, dass die Macs mit Parallels installiert sind, damit Benutzer zwischen Windows- und Mac OS X-Anwendungen wechseln können. Er sagte, dies ermöglicht Mac-Benutzer, um sich an das Unternehmen Netzwerk-System durch JumpBox, die “schützt uns, wenn sie alles auf ihrem Gerät haben könnte”. Er fügte hinzu, dass Unternehmen E-Mails über Good, die “gesichert ist, um das Gerät, so klappt es ganz gut für uns”.

“Wir haben eine Menge Arbeit versucht, herauszufinden, was war die beste Option für uns zu verwenden, aber mein Ziel war es, die Mitarbeiter die Flexibilität für ihre eigenen persönlichen Gerät verwenden”, sagte er.

Allerdings ist die ASX nicht allein. Die Commonwealth Bank von Australien, die Universität von New South Wales und Toyota Australien gehören zu einigen anderen australischen Unternehmen, die auch mit Apple-Geräten in ihrer Umgebung.

Amazing deal: Best Buy verkauft original Apple Watch für nur $ 189

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin